Liebe Kunden,
wie im vergangen Jahr, können Sie Ihren Einkauf per WhatsApp vorbestellen.
Mobil: 0151 42020284

Bitte beachten Sie, dass eine Bestellung für den nächsten Tag am Vorabend eingegangen sein muss.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir über uns

1976 gründeten Ewald und Maria Küthen einen landwirtschaftlichen Betrieb am jetzigen Standort. Angebaut wurden Kartoffeln, Zuckerrüben, Rote Bete und Getreide. Nach Beendigung der Ausbildung zum Gärtner ihres Sohnes Thomas entschieden sie sich 2000 in den Spargelanbau einzusteigen. 2001 folgte die Einrichtung des eigenen Hofladens und der Spargel wurde erstmals direkt vermarktet. Fortan wurde die Anbaufläche Jahr für Jahr erweitert.

Nachdem Sohn Thomas 2003 die Meisterschule erfolgreich absolvierte, übernahm er 2005 den elterlichen Betrieb. Mit dem Gewächshausbau in 2007 erweiterte der Betrieb seine Produktpalette durch den Anbau von Erdbeeren unter Glas.

Spargel

Auf dem Spargelhof Küthen erhalten Sie Bleich- und Grünspargel in sämtlichen Sortierungen. Das edle Gemüse bauen wir auf Feldern in Hofnähe an, damit der Spargel auf schnellem Wege in die Weiterverarbeitung gelangt. Auf diese Weise bleibt er stets frisch.

Zu Beginn des Frühjahrs werden die Spargeldämme durchgefräst, neu geformt und anschließend mit einer schwarz-weißen Folie abgedeckt. Alle weiteren Pflegemaßen wie Unkrautbekämpfung führen wir bis zum Ende der Ernte ausschließlich mechanisch durch.

Von Mitte April bis 24. Juni ernten unsere Saisonkräfte täglich von Sonnenaufgang an den Spargel. Im Anschluss daran wird der Spargel schnellst möglich im Eiswasser herunter gekühlt und danach von einer voll automatischen Sortiermaschine sortiert. Jetzt kommt der Spargel in die Zwischenkühlung bis er in der Verkaufstheke und schließlich auf Ihrem Tisch landet.

Schälmaschine

Selbstverständlich können Sie Ihren Spargel auch bei uns schälen lassen. Unsere Schälmaschine erleichtert Ihnen die Arbeit in der Küche erheblich, sodass Sie ein Spargelgericht schnell zubereiten können. Falls Sie den geschälten Spargel nicht am selben Tag verzehren, empfehlen wir das Gemüse in feuchte Tücher zu wickeln und kühl zu lagern.

Erdbeeren

Frische Erdbeeren erhalten Sie bei uns schon sehr früh. Ab April und von Oktober bis Weihnachten ernten wir die roten Früchte unter Glas.

Anfang August werden bei uns die Erdbeerpflanzen in Töpfe gesetzt. Bis die Erdbeere dann allerdings erntefertig ist, bedarf sie viel Pflege. So müssen zum Beispiel regelmäßig die Ranken entfernt oder Blüten hervor geholt werden. Zur Bestäubung der Blüten setzen wir Hummeln ein und zur Schädlingsbekämpfung werden Nützlunge ausgesetzt. Durch die voll computergesteuerte Produktion können für die Erdbeerpflanzen immer optimale Bedingungen wie z. B. Klima, Belichtung oder Bewässerung und Düngung geschaffen werden.

Somit ist die Pflanze weniger anfällig für Krankheiten und der chemische Pflanzenschutz kann auf ein Minimum reduziert werden. Die erste Ernte für unsere Pflanzen ist von Anfang Oktober bis Weihnachten. Die Kästen hängen auf ca. 1,30 m Höhe, wodurch die Erntebedingungen sehr angenehm sind. Nach der Ernte dann werden die Pflanzen in eine Winterruhe versetzt, bis Anfang Februar die Heizung wieder angestellt wird und die Beleuchtung beginnt. Ab Anfang April dann erhalten Sie bei uns wieder täglich frische Erdbeeren direkt vom Anbauer.

Weihnachtsbäume

Nordmanntanne und Blaufichte aus eigener Kultur

Aussuchen: ab 1. Samstag im November jederzeit möglich – solange es hell ist.

Sie finden bei uns hauptsächlich Nordmanntannen aber auch Blaufichten in der Größe von 1 – 5 Meter. Ab Anfang November ist das Feld geöffnet und Sie können sich schon in aller Ruhe einen Baum reservieren. Dafür trennen Sie einfach den weißen Endzettel mit einer Nummer vom Etikett ab. Bewahren Sie diese Nummer gut auf und bringen diese mit, wenn Sie Ihren ausgesuchten Baum am Wunschtermin abholen möchten.

Abholen: ab Freitag vor dem 2. Advent – vorher gerne nach Absprach.

Das Abholen Ihres Baumes ist bis zum 20.12. zu unseren Öffnungszeiten möglich. Bitte etwas Zeit einplanen – denn erst wenn Sie mit Ihrer „Baumnummer“ zu uns auf den Hof kommen schlagen wir Ihren ausgewählten Weihnachtsbaum ganz frisch. Mit aufs Feld fahren ist gerne erlaubt und besonders für Kinder ein Highlight.

Bezahlung: bei Abholung

Erst wenn der Baum geschlagen ist, kann er richtig gemessen und bepreist werden. Zahlung in bar oder per ec-Karte möglich.

Lieferung: wir liefern bis an Ihre Haustüre – sprechen Sie uns an!

Baumverkauf auf dem Hof

Täglich ab Freitag vor dem 2. Advent – 23.12.2020

Ab Anfang Dezember haben wir eine große Auswahl schöner Nordmanntannen in der Größe von 80 cm bis 300 cm bei uns auf dem Hof. Außerdem erhalten Sie bei uns Weihnachtsbäume im Topf: Blaufichte 60 cm – 125 cm, Nordmann 80 cm – 125 cm.

Baum zu klein? Kein Problem – auf frühzeitige Bestellung können wir über unseren Partner aus dem Sauerland Weihnachtsbäume bis zu einer Größe von 12 Metern beziehen. Gerne erstellen wir Ihnen ein persönliche Angebot.

HOFLADEN

In unserem Hofladen finden Sie feldfrischen Spargel und frisch gepflückte Erdbeeren. Außerdem erhalten Sie bei uns alles, was zu einem Spargelessen dazu gehört.

Hier eine kleine Übersicht über unser Angebot:

• neue Kartoffeln
• frischer Schinken
• Soßen
• Wein
• Schwarzbrot – selbst gebacken
• Brotaufstrich – aus unseren Erdbeeren
• Tortenböden und Torteletts

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Spargelpizza