Rezepte

Spargelsuppe

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500 g Spargel
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 3/4 l Spargelbrühe
  • 3 Teelöffel Gemüsebrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 200 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • einige Zweige Kerbel

Zubereitung:


Den weißen Spargel vom Kopf, den grünen Spargel von der Mitte bis zum Fußende dünn schälen, waschen und in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. Unter Zugabe von Zucker und Salz in 1 l kochendes Wasser geben und 12 bis 15 Minuten kochen. Den Spargel herausnehmen.

Butter erhitzen, Mehl darunter rühren und bei schwacher Hitze kurz andünsten. Mit Spargelbrühe löschen. Suppe zum Kochen bringen, Gemüsebrühe zugeben, kurz kochen lassen. Wein und Crème fraîche unterrühren und die Suppe mit Salz, Pfeffer, etwas Muskat und fein gehacktem Kerbel abschmecken. Spargelstücke zugeben und Suppe in Tellern oder Tassen anrichten.

Tipp: Sie können für die Suppe sowohl grünen als auch weißen Spargel verwenden.

 

Kartoffelauflauf mit Spargel

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg grüner
  • oder weißer Spargel
  • 800 g festkochende Kartoffeln
  • 300 g gekochter Schinken
  • etwas Butter
  • 300 g Crème fraîche
  • 150 g geriebener Käse
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, weißer Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

Spargel waschen, schälen und in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden. Spargel anschließend in siedendem Salzwasser etwa 10 Minuten bißfest garen und mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben, gut abtropfen lassen.

Kartoffeln waschen und ungeschält kochen. Die gekochten Kartoffel kurz mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und in dünne Scheiben schneiden.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Schinken würfeln. Eine feuerfeste Form leicht ausbuttern. Spargelstücke, Kartoffelscheiben und Schinken schichtweise in die Form geben. Crème fraîche mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und gepresstem Knoblauch würzen und über dem Auflauf verteilen. Abschließend den geriebenen Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen.

 

Spargelpizza

Zutaten (für 4 Personen):

  • Pizzateig für ein Blech (selbst hergestellt oder aus dem Kühlregal)
  • 250 g Sauce Hollandaise
  • 1 kg weißen Spargel
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 200 g geriebenen Käse
  • 10 Scheiben rohen Schinken  

Zubereitung:


Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Spargel anschließend in siedendem Salzwasser etwa 10 Minuten bissfest garen. Die Frühlingszwiebeln waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Dann in einer Pfanne mit Öl andünsten.

Den Pizzateig ausrollen, auf ein Backblech legen und mit der Sauce Hollandaise bestreichen. Darauf den Spargel und die Frühlingszwiebeln geben und in den Backofen schieben. Jetzt erst den Backofen auf 200 °C stellen, damit der Teig noch aufgehen kann. Wenn die Temperatur erreicht ist, noch 20 Minuten backen. Fünf Minuten bevor die Zeit abgelaufen ist den Käse auf die Pizza streuen. Nach der Backzeit den Ofen ausstellen, den rohen Schinken auf die Pizza legen und die Pizza noch eine Minute im Ofen lassen.

Öffnungszeiten

 

Montag - Freitag: 10:00 - 18:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 10:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

 

Telefon: 0 21 52 - 91 24 50
Fax: 0 21 52 - 91 24 51

Facebook

 

Facebook